ID #1044
Frage: Latein 1.-4. Lernjahr - Wie beginne ich am besten?

Antwort:

Erste Schritte mit LATEIN

(Text und Seitenangaben beziehen sich auf das mitgelieferte Handbuch)

Dieses Kapitel ist für Benutzer gedacht, die sofort mit dem Üben beginnen wollen, ohne sich vorher in alle Möglichkeiten des Programms einzuarbeiten. Es berücksichtigt daher nur einige Aspekte. Nach dem ersten Start erscheint zunächst ein Fenster mit 4 voreingestellten Lernprofilen.

Bild1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier ist eine dem jeweiligen Lernstand („Anfänger I“ bis„Fortgeschrittene II“) angepasste Einstellung zu wählen. Diese bezieht sich auf die Auswahl von Wortarten, Kasus und Verbformen.


 Über den Schaltknopf „Details“ kann man sich jeweils die vorgegebenen Einstellungen der verschiedenenLernprofile anschauen und auch Einzelheiten ändern. Die hier getroffenen Einstellungen bleiben gespeichert,bis man über den Befehl Abfrage. . . des Menüs Einstellungen ein anderes Lernprofil wählt oder Details ändert (s. S. 33):

Bild2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem man sich entsprechend seiner Vorkenntnisse eingestuft hat, erscheint das Fenster „Lektionsauswahl“mit dem Bücherregister:

(Vergrössern in FIREFOX: RECHTE MAUSTASTE >> "GRAFIK ANZEIGEN" )

Bild3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf der oben liegenden Registerkarte „Schnelleinstieg“ stehen die Lektionen

Anfänger I“ (für Lateinlernende nach ca. 4-monatigem Unterricht),

Anfänger II“ (ca. 8 Monate Unterricht),

Fortgeschrittene I“ (ca. 1 Jahr Unterricht) und

Fortgeschrittene II“ (ca. 2 Jahre Unterricht).

 

Zum Kennenlernen des Programms wählt man am besten eine dieser Lektionen aus, indem man auf das Viereck vor dem Lektionsnamen klickt. Das Viereck enthält dann ein grünes Kreuz:

Bild5

 

 

 

 

Wenn man nun Vokabeln üben möchte, muss im Register am linken Rand der Lektionsauswahl der Reiter „Vokabelabfrage“ aktiviert sein:

Bild6

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

bei Formen der Reiter „Formenabfrage“:

 

Bild7

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nun kann man direkt mit dem Üben beginnen, indem man einen der drei oben rechts neben der Lektionsliste stehenden Schaltknöpfe

Betrachten“,

Abfrage“ oder

Mündlich“ anklickt:

(Vergrössern in FIREFOX: RECHTE MAUSTASTE >> "GRAFIK ANZEIGEN" )

Bild8

 

 

 

 

 

BETRACHTEN

(Vergrössern in FIREFOX: RECHTE MAUSTASTE >> "GRAFIK ANZEIGEN" )

Bild9

 

Betrachten

bietet dem Lernenden die Möglichkeit, sich die Vokabeln der ausgewählten Lektionen und ihre grammatikalischen Besonderheiten anzusehen, vorsprechen zu lassen und einzuprägen. Der „Betrachten“-Übungsbildschirm ist normalerweise zweigeteilt (siehe auch „LATEIN bedienen“ auf S. 5), wobei im linken Listenfeld alle Vokabeln (auch eventuell abgewählte oder ausgeschlossene) gezeigt werden, während man auf der rechten Seite Angaben zu Merkmalen wie Genus, Kasus oder Stammformen der gerade markierten Vokabel sehen kann.

Pfeil A: Mit den Pfeiltasten oder der Maus (Rollbalken bzw. Klick auf Vokabel) kann man sich in dieser Vokabelliste bewegen.

Pfeile B:  Mit Hilfe des Registers links neben dem Listenfeld kann man sich anstelle der Merkmale die zugehörige Tabelle den entsprechenden Eintrag (falls vorhanden) im Wörterbuch bzw. (bei Anwahl von „Vokabeln“) das linke Listenfeld in voller Breite ansehen. Der Schaltknopf „Schließen“ führt in das Lektionsauswahlfenster zurück.

 

 

ABFRAGE

(Vergrössern in FIREFOX: RECHTE MAUSTASTE >> "GRAFIK ANZEIGEN" )

Bild10

 

 

 

 

Bei der „Vokabelabfrage“werden alle gewählten Vokabeln abgefragt. In das weiße Eingabefeld des Übungsbildschirms ist die zur Vorgabe passende Übersetzung einzugeben, danach bestätigt man mit dem Schaltknopf „Auswerten“.

Die nächste Aufgabe wird nach „Weiter“ gestellt. Zurück in das Lektionsauswahlfenster gelangt man mit dem Schaltknopf „Beenden“:

 

(Vergrössern in FIREFOX: RECHTE MAUSTASTE >> "GRAFIK ANZEIGEN" )

Bild10a

 

 

 

Der Übungsbildschirm „Formenabfrage“ bietet in der Grundeinstellung die beiden Übungsformen „Formen bilden“ und „Formen bestimmen“, die in zufälliger Reihenfolge erscheinen.

 

Formen bilden:

(Vergrössern in FIREFOX: RECHTE MAUSTASTE >> "GRAFIK ANZEIGEN" )

Bild11b

 

Nach Eingabe der Lösung durch Klicken auf das jeweilige Feld betätigt man „Auswerten“. Auch hier wird die nächste Aufgabe erst nach Aufruf von „Weiter“ gestellt.

 

 

(Vergrössern in FIREFOX: RECHTE MAUSTASTE >> "GRAFIK ANZEIGEN" )

Bild11bI

 

 

Formen bestimmen:

 Der Rechner gibt eine Form vor, die der Benutzer bestimmen soll. In den darunterstehenden zwei bis drei Kombinationsfeldern A, B und C (je nach Wortart, Tempus/Modus, Genus, Kasus und/oder Numerus) wählt man mit der Maus oder mit den Pfeiltasten das jeweils Zutreffende:

(Vergrössern in FIREFOX: RECHTE MAUSTASTE >> "GRAFIK ANZEIGEN" )

Bild11c

 

 

Die schnellste Methode: MÜNDLICH

 

Mündlich“ erlaubt eine schnelle Kontrolle des eigenen Lernerfolges:

(Vergrössern in FIREFOX: RECHTE MAUSTASTE >> "GRAFIK ANZEIGEN" )

Bild11d

 

Man antwortet „im Kopf“ und kann dann gleich die Lösung zur Überprüfung seiner gedachten

Antwort abrufen

 

 

 

 

 

 

Tags: Bedienung, Funktion, Kurzanleitung, Latein

Last update: 2013-01-16 13:31
Author: Support
Revision: 1.41

Digg it!
Share on Facebook
Print this record
Send FAQ to a friend
Propose a translation for Propose a translation for
Please rate this FAQ:

Average rating: 3 (2 Votes)

completely useless 1 2 3 4 5 most valuable

You cannot comment on this entry

Records in this category

    Login



    Do you want to register?

    Benutzer Online

    4 users online :: 4 Guests and 0 Registered

    powered by phpMyFAQ 2.6.19; R+B Verlagsbeteiligungsgesellschaft mbH